Aton Logo
Corona

Gut beraten durch die Krise!

seit einer Woche überschlagen sich die Ereignisse rund um die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Deutschland. Betrachtet man alleine die Entwicklung des DAX in den vergangen zwei Wochen, sackte diese von 12.000 Punkten auf unter 9.000 Punkten ab.

Diese nie dagewesene Krise wird in den kommenden Wochen nicht nur Unternehmen und finanzierende Institute auf eine harte Probe stellen, sondern die komplette Weltwirtschaft.

Wir möchten daher auf den folgenden Seiten Ad-hoc Unternehmen und Institute zum aktuellen Stand von Liquiditätshilfen informieren, gleichzeitig aber auch auf Risiken hinweisen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


meistgestellte Fragen



Die Antragsstellung erfolgt über die jeweilige Geschäftsbank, welche ihr Unternehmen einer Risikoeinschätzung unterzieht. Sollte die Bank ihren Antrag nicht ablehnen, erfolgt die Weiterleitung an die KfW, welche bei einem Kreditvolumen weniger 3 Mio. EUR kurzfristig bestätigt bzw. bei Darlehen von mehr als 3 Mio. ein weiteres Rating vornimmt. Dies betrug in der Vergangenheit ca. 2 Wochen.

ACHTUNG: Jeder Kreditantrag sollte sauber vorbereitet werden. Schließlich müssen neben den Planzahlen auch weitere Maßnahmen zur Vorbeugung von COVID-19 Effekten auf ihr Unternehmen beschrieben werden. Generell obliegt eine positive oder negative Kreditentscheidung ihrer Geschäftsbank!
Abhängig vom benötigten Kreditvolumen, variierte dies bei KfW-Anträgen, aber auch bei Landesbürgschaften zwischen den jeweiligen Bundesländern. Sprechen Sie uns einfach in einem kostenfreien Erstgespräch an.
Bundesweit bei finanzierenden Instituten als Restrukturierungsberater gelistete, sind wir mit den Anforderungen ihrer Bank vertraut. Spezifisch auf die jeweilige Branche, erarbeiten wir mit ihrem Unternehmen eine integrierte Businessplanung und weiteren Maßnahmen, aus welcher sich der zukünftige Finanzierungsbedarf berechnet.
Eine Grundvoraussetzung für jeden Kreditantrag!

Gleichzeitig implementieren wir eine tagesaktuelle Liquiditätsplanung für 13 Wochen. Auf Wunsch übernehmen unsere Sanierungsexperten als Interim Manager auch operative Funktionen im Krisenmanagement. Vom Projektmanagement bis zum CRO.

Professionals

Projekte

Eigenverwaltungen

Kölsch